Akt.:

10 Probier-Packages der neuen Vöslauer Balance Bitter-Sorten zu gewinnen!

10 Probier-Packages der neuen Vöslauer Balance Bitter-Sorten zu gewinnen! © Vöslauer
Bei der anhaltenden Hitze heißt es trinken, trinken, trinken. Doch Süßes erfrischt hier nicht genug - und pures Wasser schmeckt oft zu langweilig. Die perfekte Lösung: Die neuen Vöslauer Balance Bitter-Sorten. VIENNA.AT verlost 10 Probier-Packages der ungewöhnlichen neuen Geschmacksrichtungen!

Korrektur melden

Die Lässigkeit des Genießens hat eine neue Dimension - und die ist erfrischend bitter und äußerst ungewöhnlich. Die neuen Vöslauer Balance Bitter-Sorten Grapefruit-Ingwer, Granatapfel-Cassia-Zitrone, Orange-Chinarinde, und Zitrone-Wermut-Bitterkräuter erfrischen auf die ganz besondere Art. Für die vier neuen Sorten von Vöslauer Balance Bitter gehen die Aromen und Extrakte von Früchten und Kräutern Beziehungen ein, die nicht nur einen Sommer lang Bestand haben sollen.

Pur oder gemixt ein Genuss

Vöslauer Balance Bitter bedeutet eine neue Lässigkeit des Genusses, das Feeling von Dolce Vita oder Laissez-fair – pur oder gemixt. Die Vöslauer Balance Bitter Geschmacksrichtungen sind „erwachsen“, zeitgeistig sowie typisch. „Unverwechselbarkeit war für uns ein wichtiges Kriterium bei der Kreation der Balance Bitter Geschmacksrichtungen – denn mit ihnen rufen wir nicht nur eine neue Kategorie, sondern ein neues Lebensgefühl aus“, stellt Birgit Aichinger, Leitung Marketing & PR, Vöslauer fest.

Vöslauer Balance Bitter - Geschmack mit vielen Eigenschaften

Die Vöslauer Balance Bitter Sorten sind sowohl Begleiter durch den Tag als auch Highlights für den Abend. Vöslauer Balance Bitter – pur oder gemischt – ist nicht nur als Apero zu genießen, sondern kann auch zum Essen genossen werden oder ist einfach Durstlöscher zu jeder Tages- und Nachtzeit, für die großen und kleinen Momente, für vermeintliche wie echte Gipfelsiege, für Feste mit sich alleine oder mit Freunden.

Erfrischend Bitter dank typischer Liaisons

Interessante wie typische Liaisons gehen Aromen und Extrakte von Früchten und Kräutern miteinander ein: da trifft die frische, leicht bittere Grapefruit auf den würzigen wie wärmenden Ingwer, während die ungewöhnliche Cassia mit dem fruchtig-feinen Granatapfel und der saftigsauren Zitrone für eine Geschmacksüberraschung sorgen. Die herbe Chinarinde ergänzt sich blendend mit der bitter süßen Orange, während Bitterkräuter und Wermut eine herbe Romanze
eingehen. Alles in allem: Erfrischend bitter.

Ab Mitte Juni sind die vier neuen Sorten im Handel zum Preis von EUR 1,19 (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Wer alle vier Sorten testen will, hat bei unserem Gewinnspiel die Chance dazu: Wir verlosen 10 Probier-Packages der neuen Vöslauer Balance Bitter-Sorten! 

Das Gewinnspiel wurde bereits beendet.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Milky Chance live: Konzert im Wiener Gasometer
Popmusik, die durch Mark und Bein geht und die Füße nicht stillhalten lässt: Milky Chance, die ihren Sound in [...] mehr »
Fritz Kalkbrenner bringt Wien zum Tanzen: Konzert im Februar 2015
Sky and Sand’, der Titelsong von "Berlin Calling" und gemeinsames Projekt mit Bruder Paul, brachte  Fritz Kalkbrenner [...] mehr »
Drei Geschenksets von "Im Siebten Himmel" gewinnen
Zarte Cremes, ein Raumduft aus Naturölen oder hochwertige Bade-Produkte: VIENNA.at verlost drei weihnachtliche [...] mehr »
"Die Tagespresse": Satire-Bücher gewinnen
Die Tagespresse-Gründer Fritz Jergitsch bringt pünktlich zur Weihnachtszeit sein Satire-Buch mit gesammelten [...] mehr »
VIP-Package mit Essen und Meet&Greet im Hard Rock Cafe gewinnen
VIENNA.at verlost ein VIP-Fan-Package mit einem Essen im Hard Rock Cafe Wien und einem persönlichen Treffen mit [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren