Der letzte Bauabschnitt auf der MaHü wird fertiggestellt.

Bauarbeiten auf der MaHü: Letzter Abschnitt bis Ende Juli fertig

29.06.2015 Nach rund elf Monaten Bauzeit werden die Arbeiten auf der Mariahilfer Straße bis Ende Juli abgeschlossen sein. Auch letzte formelle politische Beschlüsse erfolgen im kommenden Gemeinderatsausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr.
FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache sprach über seine Bürgermeister-Pläne

Strache würde als Bürgermeister Rauchverbot in Wien nicht umsetzen

19.04.2015 In einem aktuellen Interview nahm FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, der ja nach der Wien-Wahl das Amt des Bürgermeisters anstrebt, zum jüngst beschlossenen Rauchverbot Stellung. Er könnte sich auch eine "Mariahilfer Straße alt" vorstellen.
BZÖ Wien-Chef Dietmar Schwingenschrot und Christian Weissinger

Mahü-Umbau-Gegner tritt bei der Wien-Wahl für das BZÖ an

9.04.2015 Für die Wien-wahl holt sich das BZÖ den Begründer der Initiative "Gegen Mariahilferstraßenumbau" ins Boot. Christian Weissinger, FSG-Betriebsrat bei den ÖBB, tritt als Kandidat für den siebenten Bezirk an.
Maria Vassilakou hätte gern noch mehr Flaniermeilen wie die neu Mariahilfer Straße

Maria Vassilakou will "MaHü für jeden Bezirk": Mehr Fußwege gefordert

3.03.2015 Geht es nach Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou, sollen die Wiener zum Zufußgehen motiviert werden. Langfristig möchte die Grüne) den Anteil der Fußwege am Modal Split auf 30 Prozent heben - dafür sorgen könnten etwa Flaniermeilen und ein besseres Sicherheitsgefühl.
Voraussichtlich bis Juni wird die Buslinie umgeleitet.

Die Wiener Buslinie 13A wird ab dem 23. Februar 2015 umgeleitet

19.02.2015 Nur mehr der Abschnitt der Mariahilfer Straße zwischen Museumsquartier und Kirchengasse muss umgebaut und zur Begegnungszone umgestaltet werden. Ab dem 23. Februar wird aus diesem Grund die Buslinie 13A über die Stiftgasse umgeleitet.
Der 13A wird zur Zeit des Umbaus wieder umgeleitet.

Mariahilfer Straße: Umbau-Finale ab 2. März, 13A wird umgeleitet

5.02.2015 Die MaHü wird wieder zur Baustellenzone: Spätestens am 2. März - bei gutem Wetter eventuell schon eine Woche vorher - startet der Umbau des noch ausständigen Abschnitts. Konkret wird die Begegnungszone zwischen MQ und Kirchengasse zum niveaufreien Straßenstück umgestaltet. Die Arbeiten dauern bis zum Sommer, die Buslinie 13A muss umgeleitet werden.
Bis zum 1. Februar kann man dieses Flüchtlingszelt auf der MaHü besuchen.

Flüchtlingszelt auf der Mariahilfer Straße in Wien soll informieren

27.01.2015 Millionen von Menschen finden Jahr für Jahr Schutz in Flüchtlingslagern. An zwei Standorten in Wien sind Flüchtlingszelte aufgebaut worden, in denen man sich unter anderem über die Arbeit des UN-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR informieren kann. Eines der Zelte steht auf der Mariahilfer Straße, Flüchtlinge berichten dort über ihren Alltag.
Die Mariahilfer Straße in Wien wurde komplett umgestaltet.

Stadtrechnungshof prüft die Umgestaltung der Wiener Mariahilfer Straße

14.01.2015 War die Umgestaltung der Mariahilfer Straße zu teuer? Gab es Auffälligkeiten bei der Vergabe von Aufträgen? Auf beide Fragen lautet die Antwort anscheinend nein. Das Projekt "Mariahilfer Straße Neu" wurde unter die Lupe genommen und aus Sicht des Stadtrechnungshofes ist die Abwicklung "durchweg korrekt verlaufen". Die FPÖ sieht das anders und übt heftige Kritik.
Viele nutzen den Feiertag für Weihnachtseinkäufe.

Einkaufszentren und -straßen profitieren vom 8. Dezember

8.12.2015 Viele Österreicher nutzen den Marienfeiertag am 8. Dezember, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Rund um die großen Einkaufszentren wie etwa die SCS in Vösendorf bei Wien oder das Designer Outlet in Parndorf werden Staus erwartet.
Im weihnachtlichen Pop-Up-Store gibt es viele Geschenkideen.

Im Siebten Himmel: Pop-Up-Store heuer nicht nur am Spittelberg in Wien

4.12.2014 Heuer schlägt der weihnachtliche Pop-Up-Store "Im Siebten Himmel" nicht nur am Spittelberg seine Zelte auf, sondern ist auch auf der Mariahilfer Straße vertreten - mit erweitertem Sortiment.
1. Einkaufssamstag: Mariahilfer Straße wurde zur echten Fußgängerzone

Erster Einkaufssamstag verwandelte Mariahilfer Straße zur Fußgängerzone

29.11.2014 Der erste Einkaufssamstag wurde auf der umgebauten und neu gepflasterten Mariahilfer Straße erstmals richtig zur Fußgängerzone. Polizisten und rot-weiße Absperrungen sorgten dafür, dass sich Auto- und Radfahrer auch nicht in die sonst eingehaltenen Begegnungszonen verirrten.
So sieht die neue Mariahilfer Straße aus

Umgebaute Mariahilfer Straße mit Grätzl-Fest zum Teil eröffnet

14.11.2014 Schier unendliche Debatten und eine Bürgerbefragung, die eine knappe Zustimmung erbrachte, gingen dem voraus - am Freitag ist in Wien die neu gestaltete Mariahilfer Straße mit einem "Grätzl-Fest" teileröffnet worden.
So sieht die MaHü nach der Umgestaltung aus.

Video erklärt Begegnungszone auf der Mariahilfer Straße in Wien

12.11.2014 Die Umgestaltung der Wiener Mariahilfer Straße und die Einrichtung einer Begegnungszone haben heuer für viel Wirbel in der Bundeshauptstadt gesorgt. Die Stadt hat nun ein Video veröffentlicht, das die Begegnungszone erklären soll. Denn diese sei "eine neue Welt", wie es in dem Video heißt.
Auf der MaHü steht kostenloses WLAN zur Verfügung.

Gratis-WLAN auf der Mariahilfer Straße in Wien

23.10.2014 Ab Freitag, den 24. Oktober 2014, kann man auf der Mariahilfer Straße nicht nur flanieren, sondern auch surfen: Ab diesem Tag steht Gratis-WLAN zur Verfügung.
Die Debatte um die Sonntagsöffnung geht weiter.

Sonntagsöffnung in Wien: Gewerkschaft sieht weiterhin keinen Bedarf

8.10.2014 Die Gewerkschaft hat am Mittwoch in der Innenstadt erneut gegen die Sonntagsöffnung mobil gemacht. Für diese gebe es keinen Bedarf, hieß es im Rahmen einer Kundgebung. "In dieser Stadt wird es keine Regelung für eine Sonntagsöffnung gegen den Willen der Beschäftigten und gegen ihre Gewerkschaft geben", schwor Wolfgang Katzian, Vorsitzender der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA-djp).
Ein Teil der MaHü ist bereits fertiggestellt.

Auf der Mariahilfer Straße in Wien fehlen noch Möbel und WLAN

6.10.2014 Nach der Umgestaltung nimmt die Wiener Mariahilfer Straße langsam Formen an. Die erste Tranche der bisher noch ausständigen Möblierung von Bank bis "Baumgarten" wurde bereits aufgestellt, der Rest soll - wie geplant - bis 14. November stehen.
So sieht die erste Info-Tafel des neuen Leitsystems aus.

Wien bekommt ein einheitliches Leitsystem für Fußgänger

22.09.2014 Um die Orientierung zu erleichtern, wird in Wien ein einheitliches Leitsystem für Fußgänger eingeführt. Auf den neuen Infotafeln werden Öffi-Stationen, Taxistände oder öffentliche WCs verzeichnet, aber auch die Gehzeit zu nahegelegenen markanten Punkten  angeführt.
In Wien haben im Sommer zahlreiche Baustellen für Ärger gesorgt.

Chaotischer Baustellensommer in Wien hat personelle Konsequenzen

5.09.2014 Nicht nur auf den Straßen, sondern auch personell baut die Stadt Wien um. Nach dem heurigen Baustellensommer soll das Baustellenmanagement angeblich neu organisiert werden.  Im Rathaus wird die Neuordnung vorerst noch nicht offiziell bestätigt.
Mariahilfer Straße: Baustelle startet am Montag in Herbstbauphase 2014

Zweite Bauphase auf der Mariahilfer Straße startet am 4. August

4.08.2014 Ab 4. August gehen die Bauarbeiten auf der Mariahilfer Straße in die sogenannte Herbstbauphase. Neben weiteren Abschnitten der Begegnungszone wird die zweite Hälfte der Fußgängerzone zwischen Neubaugasse und Kirchengasse realisiert. 
Viel früher als geplant ist der erste Bauabschnitt fertig.

Zweite Bauphase der Mariahilfer Straße startet früher als geplant

25.07.2014 Die Umbauarbeiten auf der Wiener Mariahilfer Straße schreiten schneller als geplant voran. Bereits in den kommenden Tagen wird der erste Abschnitt fertiggestellt. Laut eines Sprechers der MA28 könnte die zweite Bauphase somit bereits früher starten.