Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Wiener Buslinie 13A wird ab dem 23. Februar 2015 umgeleitet

Voraussichtlich bis Juni wird die Buslinie umgeleitet.
Voraussichtlich bis Juni wird die Buslinie umgeleitet. ©Wiener Linien/ Johannes Zinner
Nur mehr der Abschnitt der Mariahilfer Straße zwischen Museumsquartier und Kirchengasse muss umgebaut und zur Begegnungszone umgestaltet werden. Ab dem 23. Februar wird aus diesem Grund die Buslinie 13A über die Stiftgasse umgeleitet.
Umbau-Finale auf der MaHü

Schon früher als geplant geht der  Umbau der Wiener Mariahilfer Straße in die zweite Runde. Wegen der Bauarbeiten muss die Buslinie 13A voraussichtlich bis Juni umgeleitet werden.

13A wird umgeleitet

Konkret wird der 13A Richtung Alser Straße ab Montag nicht erst bei der Kirchengasse, sondern schon bei der Stiftgasse von der Mariahilfer Straße abbiegen. Dann fährt er über Stiftgasse und Siebensterngasse zurück zu seiner Strammstrecke. Die Haltestellen Mariahilfer Straße/Stiftgasse bzw. Kirchengasse können in der Zeit des Umbaus nicht eingehalten werden. Dafür gibt es Ersatz: Der Bus bremst in diesen Monaten in der Stiftgasse, vor der Kaserne. Auch die Nachtbuslinie N71 wird diesen Weg fahren. Für die wenigen Wochen, in denen der Abschnitt der Einkaufsstraße zwischen Capistran- und Stiftgasse von Baufahrzeugen erobert wird, tüftelt man noch an einer lokalen Umleitung.

Umbau der Mariahilfer Straße in Wien

Bereits im Vorjahr war dem größten Teil der beliebten Einkaufsmeile ein neues Antlitz verpasst worden. Die Trennung von Straße und Gehsteigen wurde aufgehoben, der somit kantenfreie Untergrund durchgehend gepflastert und die Straße mit Sitzmöbeln, Pflanzentrögen und neuen Lichtsäulen behübscht. Der Abschnitt zwischen Kirchengasse und Andreasgasse ist Fußgängern und Radfahrern vorbehalten, der restliche Teil bis kurz vor dem Westbahnhof ist als Begegnungszone ausgestaltet und damit auch für Autos befahrbar. (APA)

Alle Infos zum Umbau der Mariahilfer Straße finden Sie hier.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die Wiener Buslinie 13A wird ab dem 23. Februar 2015 umgeleitet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen