Zypern: Frachtfähre gesunken

Eine Frachtfähre mit 26 Menschen an Bord ist vor der Küste Nordzyperns gesunken. 24 Besatzungsmitglieder konnten mit Booten und Hubschraubern gerettet werden.

Nach zwei Vermissten werde noch gesucht. Das mit Lastwagen beladene Schiff war am Montagabend im Hafen von Mersin im Süden der Türkei ausgelaufen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Zypern: Frachtfähre gesunken
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.