AA

Zweitägige Eurofighter-Übungsflüge angekündigt

Die Eurofighter üben wieder in niedrigen Höhen.
Die Eurofighter üben wieder in niedrigen Höhen. ©APA/ERWIN SCHERIAU
Die Luftstreitkräfte des Bundesheers führen am Mittwoch und Donnerstag wieder Übungsflüge in niedrigen Höhen durch. In Ausnahmefällen könne dies bis zu 300 Meter über Grund erfolgen, wurde mitgeteilt.

Das Übungsgebiet umfasst je nach Wetter die Ost- und Obersteiermark, das Südburgenland sowie Teile Nieder- und Oberösterreichs. Die Bevölkerung wurde für die Dauer der Einsätze - jeweils 10.00 bis 12.00 und 13.00 bis 15.00 Uhr - wegen "erhöhter Geräuschentwicklung" vorgewarnt.

"Diese Flüge dienen der Schulung der Orientierungsfähigkeit in niedrigen Höhen und sind für einen sicheren Flugbetrieb unverzichtbar", betonte das Heer in einer Aussendung. Es werden dafür jeweils zwei Eurofighter eingesetzt, die vom Boden aus hör- und sichtbar sein werden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Zweitägige Eurofighter-Übungsflüge angekündigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen