Zwei Schwerverletzte bei Skiunfall

Lech - Bei einem Zusammenstoß sind am Freitag in Lech zwei Skifahrer schwer verletzt worden. Laut Sicherheitsdirektion kollidierte eine Frau aus der Steiermark frontal mit einem Deutschen.

Die beiden Wintersportler waren auf der Familienabfahrt Trittkopf unterwegs, als sie gegen 14.45 Uhr bei einer Pistenkreuzung zusammenstießen. Die schwer verletzte 46-Jährige musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Zams (Bezirk Landeck) geflogen werden, der ebenfalls schwer verletzte Deutsche wurde mit dem Akja zur Talstation transportiert.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Zwei Schwerverletzte bei Skiunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen