Zwei mutmaßliche Juwelier-Räuber nach Kornmesser-Überfall festgenommen

Diese beiden Männer sollen den Überfall auf den Juwelier Kornmesser verübt haben.
Diese beiden Männer sollen den Überfall auf den Juwelier Kornmesser verübt haben. ©BPD Wien
Fahndungs-Großerfolg: Das Landeskriminalamt Wien hat zwei mutmaßliche Juwelier-Räuber festgenommen, die zur Cacak-Connection gehören und am Überfall auf den Promi-Juwelier Kornmesser vor vier Monaten beteiligt gewesen sein sollen.

Am Dienstag um 13.00 Uhr wurden der 23-jährige Nikola B. und der 29-jährige Mihajlo M. in Wien festgenommen. Beide stehen im Verdacht, am 18. Jänner 2012 um 11.45 Uhr das Juweliergeschäft Kornmesser in der Wiener Innenstadt überfallen zu haben. Sie sollen zur berüchtigten Cacak Connection gehören. Die Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien sind im Gange – Details über die festgenommenen Juwelier-Räuber folgen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Zwei mutmaßliche Juwelier-Räuber nach Kornmesser-Überfall festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen