Zwei Festnahmen und neun Anzeigen bei Polizei-Aktion in Döbling

Der Polizei zu Folge ist es in Wien-Döbling am Sonntag zu Anzeigen gekommen.
Der Polizei zu Folge ist es in Wien-Döbling am Sonntag zu Anzeigen gekommen. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
In Wien-Döbling ist es am Sonntag zu zwei Festnahmen und mehr als einem halben Dutzend Anzeigen gekommen.

Polizisten des Landeskriminalamtes Wien sowie der Bereitschaftseinheit waren am Sonntag mit einem sicherheitspolizeilichen Schwerpunkt in Wien-Döblin beschäftigt. Das geht aus einer Presseaussendung der Landespolizeidirektion Wien hervor. Für einen Mann (23) klickten aufgrund des Verdachts des Suchtmittelhandels die Handschellen, eine zweite Festnahme erfolgte nach dem Fremdenpolizeigesetz. Anzeigen setzte es darüber hinaus für fünf Personen aufgrund des Besitzes von Suchtmittel, zu vier weiteren Anzeigen kam es nach dem Fremdenpolizeigesetz. "Eine geringe Menge Suchtmittel wurde sichergestellt", heißt es in der Aussendung.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Zwei Festnahmen und neun Anzeigen bei Polizei-Aktion in Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen