Zwei Demos am Wochenende in Wien: Sperren und Staus um Praterstern und City

In Wien finden am Wochenende zwei Demos statt
In Wien finden am Wochenende zwei Demos statt ©APA (Sujet)
Autofahrerinnen und Autofahrer aufgepasst: Der ÖAMTC warnt vor Staus am Samstag und Sonntag in Wien. Anlass sind zwei Demonstrationen, die Straßensperren in hoch frequentierten Bereichen mit sich bringen.

Am Samstag und Sonntag gehen in der Bundeshauptstadt Menschen für ihre Überzeugungen auf die Straße. Was den Straßenverkehr betrifft, hat dies Auswirkungen - welche, erfahren Sie hier.

Staus und Sperren wegen Demos: Praterstern, Ring und Innenstadtbereiche betroffen

Bereits am Samstagnachmittag werden Verkehrsteilnehmer:innen rund um Praterstern, Praterstraße, Aspernbrücke, Untere Donaustraße und Stubenring ab 14:30 Uhr mit Sperren und Anhaltungen wegen der Demo "Praktische Pleite" rechnen müssen. Der ÖAMTC befürchtet Zeitverluste rund um die genannten Straßen bis ca. 16:00 Uhr.

Für Sonntagnachmittag und -abend empfehlen die ÖAMTC-Expert:innen allen Verkehrsteilnehmer:innen, den Innenstadtbereich zu umfahren. Bis zu 10.000 Personen werden ab 16:30 Uhr bis in die Abendstunden über Ring und Franz-Josefs-Kai marschieren. Staus werden auf Roßauer Lände, Untere und Obere Donaustraße, Praterstraße, Franzensbrückenstraße, Vordere und Hintere Zollamtsstraße, Zweierlinie vom Stadtpark bis zur Votivkirche und den Zufahrten in die Innenstadt nicht ausbleiben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwei Demos am Wochenende in Wien: Sperren und Staus um Praterstern und City
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen