Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Brocken in der Heim-Doppelrunde

Mit Klagenfurt und Traun hat der UBSC Dornbirn am Wochenende starke Gegner in der Doppelrunde der Badminton-Bundesliga zu Gast.

Dementsprechend die Zielsetzung von Wolfi Hinteregger: “Wenn wir ein Remis holen, wäre dies ein großer Erfolg. Sollte uns ein Sieg gelingen, wäre sogar das Meister-Play-off in Griffweite”, so der Dornbirner Routinier. Das primäre Ziel, der Klassenerhalt, sollte auch bei Niederlagen kein Thema mehr sein.

Union BSC Dornbirn – ASKÖ Klagenfurt
Messehalle 12A, Samstag,15.00 Uhr

Union BSC Dornbirn – ASKÖ Traun
Messehalle 12A, Sonntag, 10.00 Uhr

Links zum Thema:
UBSC Dornbirn
VBV
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Brocken in der Heim-Doppelrunde
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.