Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwangspause für Austrias Schoissengeyr nach Knieverletzung

Schoissengeyr fällt wohl erneut lange aus.
Schoissengeyr fällt wohl erneut lange aus. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Wegen einer Knieverletzung fällt Christian Schoissengeyr erneut für einen längeren Zeitraum aus. Das gab die Wiener Austria am Dienstag bekannt.

Die Wiener Austria muss wohl erneut eine lange Zwangspause bei Christian Schoissengeyr einplanen. Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag vermeldete, erlitt der 24-Jährige im Training eine Knieverletzung "und wird voraussichtlich wieder sehr lange ausfallen". Eine genaue Diagnose werde es erst in den kommenden Tagen geben.

Im Mai hatte der ehemalige U21-Teamspieler Schoissengeyr beim 3:1-Auswärtssieg bei Sturm Graz einen Syndesmosebandriss im rechten Sprunggelenk erlitten und befand sich aktuell auf dem Weg zurück ins Mannschaftstraining.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Zwangspause für Austrias Schoissengeyr nach Knieverletzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen