Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zu Gast im Shop von Nina "Bambi" Bruckner

Bambi Bruckner führte durch ihren Shop in der Alserbachstraße und erklärte dabei nicht nur ihre bunten Produkte, sondern auch, wie sie ihren Sommer verbringt und wie sie zur Krankheit von Lugners Katzi steht.
Nina Bruckner alias Bambi
Bambi zeigt ihre neuen Stücke
Bambi führt durch ihren Shop
Bambi eröffnet ihren Shop in Wien

Wer kann schon behaupten, eine eigene Schokoladensorte zu haben? Nina “Bambi” Bruckner hat sich mit der Eröffnung ihres eigenen Shops in der Alserbachstraße 11 in Wien 9 einen Traum erfüllt. Was es dort zu kaufen gibt? Schmuck, Schokolade und Accessoires a lá Bambi, was sonst?

“Mir gefällt eben alles, was glitzert und glänzt”, so Bambi, als sie einige Stücke ihrer Schmuckkollektion präsentiert. Der Stil ihrer Stücke ist weder schlicht noch unauffällig: Bambi-Style sticht eindeutig hervor.

Bambi tut Krankheit von Lugners Katzi “furchtbar leid”

Auch, wenn sie mit Richard Lugner nicht mehr in allzu engem Kontakt steht: Nina Bruckner zeigt Mitgefühl und Verständnis für Mörtels Partnerin “Katzi” Anastasia Sokol: “Ja, ‘die Lugners’ am Plattensee wurden scheinbar wegen Katzis Gesundheitszustand abgesagt. Ich kenne keine Details, aber mir tut es sehr leid. Natürlich hat die Krankheit Priorität vor der Sendung.”

Bambi plaudert aus dem Nähkästchen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Zu Gast im Shop von Nina "Bambi" Bruckner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen