Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ziel erreicht

Ihr Ziel - Punkte zu sammeln - haben beide Ländle-Handball-Vertreter in der 9. HLA Runde umgesetzt. [14.11.99]

Im Westderby am Samstag Abend gegen die Aufsteiger aus Innsbruck wurde die „Weiße Weste“ von Hard rein gehalten und vor der Rekordkulisse von 800 Zuschauern mit 24:19 (14:9) der vierte Sieg im vierten Heimspiel realisiert.

Auch auswärts eine Macht

Der HC Post Bregenz ebenfalls am Samstag Abend im Auswärtsspiel gegen Union West Wien zu einem deutlichen 28:21 (15:12)-Sieg und verteidigte damit die Tabellenführung nach der Hinrunde im Grunddurchgang der HLA souverän. Manager Roland Frühstück zog trotzdem eine differenzierende Bilanz: „Das Ergebnis macht mich sehr glücklich, mit unserer Leistung bin ich aber überhaupt nicht zufrieden.“

(Bild: VN)

zurück
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.