Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zahlreiche Straftaten aufgeklärt

Ein 18-jähriger beschäftigungsloser Mann aus Höchst soll mit einem in der Nacht zuvor in Dornbirn gestohlenen Pkw einen Verkehrsunfall in Schweiz verursacht haben.

Im Zuge der Ermittlungen konnten dem Mann weitere Straftaten nachgewiesen werden. So ist er geständig, im Raume Dornbirn, Höchst und Altach einen Geschäftseinbruchsdiebstahl, 15 Ladendiebstähle, 2 Diebstähle, 4 unbefugte Kfz-Inbetriebnahmen und weitere Eigentumsdelikte verübt zu haben. Darüberhinaus hat er Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz gestanden. Der Wert des Diebsgut beläuft sich auf ca. € 800,–Der Gesamtschaden wird mit € 22.000,– beziffert.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Zahlreiche Straftaten aufgeklärt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.