Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wort & Klang

Walter L. Buder
Walter L. Buder ©Ulrike Buder-Gassner
Im November liest Walter L. Buder neue Gedichte und Kurzprosa, begleitet von John Gillard auf der Gitarre.
Wort & Klang

„du hast mich zum reden gebracht. nun höre!“ – heißt es in einem der Gedichte aus dem letzten Gedichtband des Autors. In „existenziellen Miniaturen“ (P. Niedermaier) verdichtet, kommt „aber das leben eben dazwischen“ zur Sprache. Ein ganz eigenes Zu-Hör-Erlebnis verspricht der Dialog mit den Gitarre-Improvisationen von John Gillard.

Walter L. Buder (Dr. theol.)www.walter-buder.at
1948 in Rankweil geboren, lebt in Bregenz; seit 2011 Wiederaufnahme des in jungen Jahren gefundenen „literarischen Fadens“ (Gedichte, poetische Kurzprosa) – dazu aktiv als Reisebegleiter (Frankreich-Provence, passionierter Friedensarbeiter und nicht-elektrischer Tourenradler und Mountainbiker).

John Gillardwww.johngillard.com
1947 in England geboren übersiedelte er 1971 nach Österreich, studierte am Mozarteum und kam 1977 nach Bregenz. Er gründete die „John Gillard Folk Group“ , spielte in der Gruppe „Turnalar“, schrieb selbst unzählige Stücke und Lieder und beteiligt sich musikalisch an sozial- und umweltkritischen Projekten.

Termin: Freitag, 15. November 2019 – 19.30 Uhr im Domino
Beitrag: € 12.00, € 9.00 für Jugendliche, kostenlos für Inhaber des Passes „Hunger auf Kunst und Kultur“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen