Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnmobil von Windböe erfasst

Verletzt wurde bei dem Unfall auf der A8 niemand.
Verletzt wurde bei dem Unfall auf der A8 niemand. ©AKTIVNEWS F.F
Am Freitagmorgen wurde auf der A8 (Lk. Berchtesgadener Land) ein Wohnmobil von einer Windböe erfasst.
Bilder vom Unfall auf der A8

Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen auf der A8, rund zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Bad Reichenhall, in Fahrtrichtung München. Ein Wohnmobil wurde von einer Windböe erfasst und kam ins Schleudern.

Wohnmobil krachte gegen Leitschiene

Dem Lenker gelang es nicht mehr das Fahrzeug unter Kontrolle zu bekommen und krachte gegen die Leitschiene. Bei dem Unfall wurde die Vorderachse des Wohnmobiles herausgerissen. Das Wohnmobil blieb quer zur Fahrbahn auf der Autobahn liegen.

 Stau auf der A8

Durch den Unfall kam es auf der A8 zu einem Stau, welcher bis zum Walserberg reichte. Die Einsatzkräfte benötigten zwei Stunden bis das Wohnmobil geborgen werden konnte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (Aktivnews)

  • VIENNA.AT
  • Bayern
  • Wohnmobil von Windböe erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen