AA

Wiens erster Obst- & Gemüse-Drive-In feiert Jubiläum

Am Karsamstag gibt es eine besondere Aktion.
Am Karsamstag gibt es eine besondere Aktion. ©Sandra Schartel
Der erste Wiener Obst- & Gemüse-Drive-In feiert sein einjähriges Jubiläum. "Gefeiert" wird mit einer besonderen Aktion am Karsamstag.

Im März 2020 wurde das Projekt mitten im Lockdown begonnen. Mittlerweile ist es für viele Wiener und Niederösterreicher zum regelmäßigen Einkaufsritual geworden. Bereits rund 63 Tonnen Obst und Gemüse gingen mittels Kofferraum-Beladung an Privathaushalte.

Zu diesem Anlass lädt das Obsthaus Haller am 3. April zum österlichen Vitamin-Tanken ein. Gerade jetzt, wo die Infektionszahlen in der Bundeshauptstadt wieder steigen und strengere Maßnahmen gelten, ist die kontaktlose Selbstabholung nicht nur eine sichere, sondern auch innovative und unterhaltsame Form des Einkaufs.

Vitamin-Vorrat im Obst- & Gemüse-Drive-In aufstocken

Jeden zweiten Samstagvormittag von 8 bis 11 Uhr kann man bei Wiens erstes Obst- & Gemüse-Drive-In den Vitamin-Vorrat aufstocken. Dabei kann aus fünf verschiedenen Obst- und Gemüsekisten und zahlreichen saisonalen Produkten gewählt werden.

Erreichbar ist der Drive-In mit dem Auto außerhalb des Großmarkt-Geländes auf Höhe Laxenburger Straße 367 im 23. Bezirk. Die Obst- und Gemüsekisten werden von Mitarbeitern des Obsthaus Haller kontaktlos direkt in den Kofferraum geladen, bezahlt wird in Bar über die Beifahrerseite des PKWs.

Besondere Aktion vor Ostern

Anlässlich des einjährigen Jubiläums sowie den bevorstehenden Osterfeiertagen lädt das Obsthaus Haller am Karsamstag (3. April 2021), zu einer besonderen Osteraktion ein: „Nach einem Jahr Pandemie wollen wir mehr denn je die Stimmung heben und für ein entspanntes Einkaufserlebnis sorgen. Daher gibt es die ein oder andere Überraschung vor Ort sowie DJ und Musik, um gute Laune in der Autoschlange zu verbreiten – natürlich wie immer kontaktlos sowie unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen“, so Cindy Luisser-Haller, Marketingverantwortliche im Obsthaus, „zusätzlich haben wir unser Sortiment um zahlreiche Schmankerl von Wiener Manufakturen ergänzt, welche die Osterjause so richtig zum Genuss machen“, wie beispielsweise den  wunderschön dekorierten Landtmann Oster-Guglhupf, gefärbte Bio-Eier, Gemüsemayonnaise von der Delikatessenmanufaktur Rösel oder Wiener Gemischter Satz DAS vom Weingut Walter Wien.

Am Karsamstag gehen außerdem pro verkaufter Obst- und Gemüsekiste jeweils ein Euro sowie das gesamte eingenommene Trinkgeld an das Hilfswerk, um bedürftigen Familien ein Osterfestmahl zu ermöglichen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Wiens erster Obst- & Gemüse-Drive-In feiert Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen