Wienerin zeigte Ex-Partner an: 32-Jähriger wegen Raub- und Drogendelikten gesucht

Ein 32-Jähriger, der von seiner Ex-Freundin angezeigt wurde, war bei der Polizei kein Unbekannter
Ein 32-Jähriger, der von seiner Ex-Freundin angezeigt wurde, war bei der Polizei kein Unbekannter ©APA (Sujet)
Eine 25-jährige Frau erstattete in einer Wiener Polizeiinspektion Anzeige, da ihr Ex-Lebensgefährte ihr diversen Schmuck, Uhren und Goldmünzen gestohlen haben soll. Der Mann war kein unbeschriebenes Blatt.

Die 25-jährige Frau führte der Polizei gegenüber bei ihrer Anzeige am 25. September aus, dass ihr Ex-Lebensgefährte die Wertsachen aus ihrer Wohnung in der Schönbrunner Straße in Wien-Margareten gestohlen haben soll.

Wienerin vom Ex-Freund bestohlen - kannte nur seinen Vornamen

Zudem habe der 32-Jährige sich als Drogendealer betätigt. Die Suche der Polizei nach dem Dieb gestaltete sich nicht leicht, weil die Bestohlene nur den Vornamen des Mannes kannte.

Doch am Montag wurde der Verdächtige, der schon einiges auf dem Kerbholz hat, in Favoriten festgenommen, teilte die Exekutive am Mittwoch mit.

32-Jähriger wegen diverser Delikte polizeilich gesucht: Festnahme

Bei dem 32-jährigen fanden sich mehrere Goldmünzen, Schmuck sowie kleine Mengen Suchtgift. Zudem bestand gegen den Libyer eine aufrechte Festnahmeanordnung wegen Raubverdachts und eine offene Haftstrafe von 30 Monaten wegen Verstößen gegen das Suchtmittelgesetz. Die Vorwürfe seiner Ex wurden von dem Mann bestritten, er wurde in eine Justizanstalt überstellt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wienerin zeigte Ex-Partner an: 32-Jähriger wegen Raub- und Drogendelikten gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen