Wiener Waffelkonzern Manner steigerte 2013 den Umsatz

Manner steigerte 2013 den Umsatz
Manner steigerte 2013 den Umsatz ©APA
Wiens Waffelkonzern Manner hat im abgelaufenen Jahr seinen Umsatz um 8 Prozent auf 190 Mio. Euro gesteigert. Obwohl die Rohstoffpreise seit 2011 hoch seien, seien die Produktivität an allen Standorten verbessert und die Ertragsziele erreicht worden.

Das teilte Manner am Dienstag, den 4. März ad hoc mit. Die endgültigen Zahlen werden am 30. April veröffentlicht.Wien. In den vergangenen Jahren hatten stets die hohen Preise für Kakaobohnen und Haselnüsse am Manner-Gewinn geknabbert.

2013 verzeichnete der Traditionskonzern im Weihnachtsquartal einen Absatz- und Umsatzrekord, wie es in der heutigen Pflichtmitteilung hieß. Manner exportiert mittlerweile 59,1 Prozent seiner Schokoladenprodukte. Vergangenes Jahr wuchs die Marke Manner in Deutschland am stärksten. Casali und Napoli legten vor allem in Drittländern zu. Auch in Österreich setzten die Wiener mehr um. In einigen Exportländern sei die wirtschaftliche Lage nach wie vor schwierig.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Waffelkonzern Manner steigerte 2013 den Umsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen