Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Volksbefragung 2013 wird am Freitag beschlossen

Der Termin für die Volksbefragung steht bereits fest, die Fragen aber erst am Freitag
Der Termin für die Volksbefragung steht bereits fest, die Fragen aber erst am Freitag ©APA
Am Freitag wird im Wiener Gemeinderat die Wiener Volksbefragung 2013 beschlossen. Sie wird vom 7. bis 9. März stattfinden. Die genauen Fragen wird Bürgermeister Michael Häupl (S) erst während der Sitzung präsentieren.
Themen werden finalisiert
Termin steht fest
Häupls Mitteilung folgt
Olympia-Frage als Thema

Als gesichert gilt, dass die Wiener bei der Volksbefragung über eine mögliche Bewerbung für Olympische Sommerspiele entscheiden dürfen. Auch eine Frage zum Thema Parkraumbewirtschaftung wird es geben.

Insgesamt sollen den Wienern vier oder fünf Fragen vorgelegt werden. Das bis dato letzte derartige Votum fand im Jahr 2010 statt. Damals standen bei der Volksbefragung die Themen Nacht-U-Bahn, Hundeführschein, Ganztagesschulen, Citymaut und Hausmeister zur Abstimmung.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Volksbefragung 2013 wird am Freitag beschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen