Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Schauspieler Erich Padalewski mit 88 Jahren gestorben

Schauspieler Erich Padelewski (ganz rechts) bei der ORF-Produktion "Annas zweite Chance".
Schauspieler Erich Padelewski (ganz rechts) bei der ORF-Produktion "Annas zweite Chance". ©APA-FOTO: ORF/Ali Schafler
Erich Padalewski war unter anderem aus der "Bockerer"-Reihe bekannt und spielte auch im Theater an der Wien. Der "Erzkomödiant" starb am Samstag mit 88 Jahren.

Der Absolvent des Max-Reinhardt-Seminars war in den 1950er Jahren zunächst als Theaterschauspieler tätig, unter anderem an der Löwinger-Bühne, deren Leiterin Gretl Löwinger (1919-73) er heiratete. Ab den 1960er Jahren spielte er in Filmen mit, vor allem in Produktionen von Franz Antel. So wirkte Padalewski auch in allen vier Teilen des “Bockerer” um den von Karl Merkatz verkörperten Wiener Fleischhauer mit. Einem größeren Publikum bekannt ist er auch aus dem Film “Verlassen Sie bitte Ihren Mann” an der Seite von Elfi Eschke.

Auch in Theatern in Wien tätig

Neben Rollen in Film und Fernsehen blieb er dem Theater treu und spielte an der Volksoper, dem Simpl, dem Theater an der Wien, dem Theater in der Josefstadt sowie in den von ihm “heißgeliebten” Wiener Kammerspielen, wie es in der Mitteilung seiner Angehörigen heißt. Im Jahr 2006 erhielt er in Würdigung seiner Verdienste den Berufstitel “Professor” verliehen.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Schauspieler Erich Padalewski mit 88 Jahren gestorben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen