Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Polizei verteilt Taschenalarme: 110 Dezibel für mehr Sicherheit

Bei Verteilaktion von Handalarmgeräten in Wien
Bei Verteilaktion von Handalarmgeräten in Wien ©APA/HANS PUNZ
Verteilaktion für mehr Sicherheit läuft an: Wiener Polizisten haben am Dienstag in der Seestadt im Bezirk Donaustadt kostenlos sogenannte Taschenalarme verteilt, die in erster Linie Frauen in allfälligen Notsituationen zugute kommen sollen.
Bilder der Verteilaktion
Taschenalarme für Silvester
6.000 Geräte werden verteilt

Die Verteilung solcher Geräte erfolgt derzeit österreichweit im Rahmen der Aktion “Gemeinsam.Sicher”. Insgesamt stehen 6.000 Taschenalarme zur Verfügung, an die 1.400 davon in Wien. Auch auf dem Silvesterpfad würden Taschenalarme verteilt, sagte Polizeisprecherin Michaela Rossmann, und zwar verbunden mit einem Beratungsgespräch durch Beamte. Interessierte bekommen dazu auch einen Folder.

Taschenalarme: Sicherheit durch Abschreckung und Aufmerksamkeit

Ziel ist es, Frauen die Handhabung dieser Alarme und das richtige Verhalten in einer gefährlichen Situation zu erklären sowie auf Notrufnummern hinzuweisen. Die Geräte, die 110 Dezibel produzieren, sollen den Täter abschrecken und die Umgebung aufmerksam machen.

Sie wies darauf hin, dass der Kriminalpolizeiliche Beratungsdienst in Wien schon seit Jahren auf die Möglichkeit hinweist, solche Taschenalarme bzw. für den Notfall bei sich zu tragen haben – zu Beispiel nachts auf dem Heimweg. “Taschenalarme sind ja im Handel erhältlich”, sagte die Polizeisprecherin. Außerdem habe es immer wieder Aktionen gegeben, bei denen solche Geräte verteilt wurden.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wiener Polizei verteilt Taschenalarme: 110 Dezibel für mehr Sicherheit
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen