Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Linien prüfen Einsatz von Güterzügen

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
In nicht allzu ferner Zukunft könnten Güterzüge mitten durch das Zentrum Wiens fahren - Erste Testfahrzeuge könnten bereits 2005 verkehren - Regulärer Betrieb vor 2010 denkbar.

Die Wiener Linien prüfen, ob ein Teil des innerstädtischen Warentransports über die Straßenbahn- und U-Bahn-Gleise der Stadt abgewickelt werden kann. Das Unternehmen hat heute, Donnerstag, unter dem Titel „GüterBim“ mit der Bestandserhebung begonnen.

Betrieb schon ab 2010?
Im August 2005 sollte diese Phase abgeschlossen sein, versicherte Markus Ossberger von den Wiener Linien. Dann könnten die ersten Testfahrzeuge eingesetzt werden. Der reguläre Betrieb „sollte vor 2010 möglich sein“, hoffte Ossberger.

Zunächst müsse nun aber geklärt werden, wer Interesse an dem System habe und wie die Nachfrage logistisch zu bewältigen sei. Man denke dabei etwa an große Baustellen oder den Transport zu Müllverbrennungsanlagen. „Wir gehen von einem großen Bedarf aus“, beteuerte Ossberger.

“Eine saubere Lösung”
Der Transport könne zum Teil in der Nacht erfolgen, was beispielsweise für den Lebensmittelgroßhandel interessant sei, andererseits aber auch zwischen den Intervallen des Nahverkehrs untertags. Man biete im Vergleich zum Lkw „eine sauberere Lösung“, zeigte sich der Experte überzeugt.

Eventuell könnten sogar gänzliche neue Fahrzeuge mit den in Wien ansässigen Unternehmen Siemens und Bombardier entwickelt werden. Der kommerzielle Betrieb müsse allerdings nicht partout von den Wiener Linien durchgeführt werden. Ob man diesen gegebenenfalls an ein Logistikunternehmen abgebe, „ist offen“, so Ossberger.

Redaktion: Claus Kramsl

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Linien prüfen Einsatz von Güterzügen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen