AA

Wiener hat eine Million Euro im Lotto gewonnen

Ein Wiener hat eine Million Euro im Lotto gewonnen.
Ein Wiener hat eine Million Euro im Lotto gewonnen. ©APA
Um eine Million Euro reicher ist ein Wiener nach der Lotto-Ziehung am Sonntag, den 22. März 2015. Er tippte die sechs Richtigen - ein Solo-Sechser. Auch bei der Joker-Ziehung gibt es einen Solo-Gewinner, dieser stammt aus Niederösterreich und darf sich über 196.000 Euro freuen.

Zwölf Tipps hatte der Lotto-Spieler aus Wien angekreuzt, und vorerst fand sich zwei Mal die Zusatzzahl allein. Doch dann, im zwölften Tipp, schoss das Adrenalin in die Adern: Die erste Zahl passte, auch die zweite und die dritte. Und das wiederholte sich bis zur sechsten Zahl. Es war gleichzeitig die einzige Quittung mit den “sechs Richtigen”, und so gab es für den Solosechser exakt eine Million Euro.

Die Gewinnzahlen: 3 4 11 27 28 45 Zusatzzahl: 21

Lotto-Gewinner vom Sonntag

Drei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl. Zwei Wiener und ein Steirer bekommen dafür jeweils mehr als 41.000 Euro, berichten die österreichischen Lotterien. Und auch beim Joker gab es am Sonntag einen Sologewinn. Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich erhält für sein “Ja” zur richtigen Jokerzahl mehr als 196.000 Euro.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener hat eine Million Euro im Lotto gewonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen