Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Gürtelbrücke: Abfahrt zur Brigittenauer Lände wird gesperrt

Auf der Gürtelbrücke beginnt die nächste Bauphase.
Auf der Gürtelbrücke beginnt die nächste Bauphase. ©APA
Auf der Wiener Gürtelbrücke beginnt am Sonntag die nächste Bauphase: Die Abfahrtsrampe zur Brigittenauer Lände wird gesperrt. "Zusätzliche Verzögerungen zu den bestehenden werden nicht ausbleiben", befürchtet der ÖAMTC.
Westeinfahrt wird Nadelöhr
Gürtelbrücke wird saniert
Brücke kostet 20 Millionen Euro
Bauarbeiten sind nötig

Am Sonntag, den 10. August um 22 Uhr beginnt eine neue Bauphase auf der Gürtelbrücke. Die Abfahrtsrampe zur Brigittenauer Lände Richtung Nordbrücke wird laut ÖAMTC nun ebenfalls bis Ende August gesperrt, die Auffahrtsrampe von der Heiligenstädter Lände zur Gürtelbrücke ist bereits seit Wochen nicht befahrbar.

Verzögerungen rund um die Gürtelbrücke

Die nur einspurige Auffahrt zur Gürtelbrücke (ab 10.08. ohne Abfahrtsmöglichkeit zur Lände) vom Liechtenwerder Platz kommend bedeutet zeitweise Verzögerungen auf der Heiligenstädter Straße (Verlängerung des Währinger Gürtels ab der Nußdorfer Straße), auf dem inneren Währinger Gürtel, in der Liechtensteinstraße, auf der Gürtelbrücke selbst sowie in weiterer Folge auf der Adalbert-Stifter-Straße und auf der Floridsdorfer Brücke.
Die Stadt ist für die gleichzeitige Abwicklung der Großbaustellen in der Westeinfahrt und auf der gürtelbrücke kritisiert worden, rechtfertigte sich jedoch mit dem Statement: “Wir haben keine andere Wahl.”

Weitere Baustellen nach dem Wochenende

Am Montag, dem 11. August, startet der nächste große Wartungsdurchgang an Einrichtungen des Kaisermühlentunnels auf der Donauuferautobahn (A22), informierte die Asfinag. Es kommt daher zu nächtlichen Rampensperren. Von Montag bis Donnerstag wird jeweils in der Nacht von 22.00 bis 5.00 Uhr gearbeitet. In diesen vier Nächten wird daher in Fahrtrichtung Stockerau die Auffahrt von Kaisermühlen auf die A 22 gesperrt. Zudem wird in Fahrtrichtung Kaisermühlen (A 23) die Abfahrt von der A 22 nach Kaisermühlen und die Auffahrt auf die A 22 von der Reichsbrücke gesperrt, so die Asfinag in einer Aussendung. (APA/ Red.)

Zurück zur Startseite von VIENNA.AT

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wiener Gürtelbrücke: Abfahrt zur Brigittenauer Lände wird gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen