Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Grüne wollen nun die Landstraßer Hauptstraße verkehrsberuhigen

Verkehrsberuhigt soll nun auch die Landstraßer Hauptstraße werden
Verkehrsberuhigt soll nun auch die Landstraßer Hauptstraße werden ©BilderBox.com (Sujet)
Die Mariahilfer Straße ist kaum - nahezu - fertig umgestaltet, denken die Grünen bereits an die nächste als Einkaufsstraße dienende Verkehrsverbindung: Auch die Landstraßer Hauptstraße soll beruhigt werden, empfahl der Grüne Verkehrs- und Umweltsprecher Rüdiger Maresch am Dienstag in einer Pressekonferenz.
Fertigstellung der MaHü
Letzte Arbeiten vor Abschluss
Debatte um autofreien Ring
Ring: Vassilakou für Auto-Aus
Meidlinger Hauptstraße: Umbau

Grundlage für die Überlegungen ist eine aktuelle Studie. In dieser vom Verkehrstechniker Harald Frey im Auftrag der Landstraßer Grünen erstellten Expertise werden zwei Varianten ausgebreitet.

Pläne der Grünen für die Landstraßer Hauptstraße

Zum einen wird vorgeschlagen, den Abschnitt zwischen Invalidenstraße und Rochusgasse umzubauen, wobei vor allem das Vorziehen bzw. Verbreitern von Gehsteigen angeregt wird. Auch Tempo 30 und Fahrbahnanhebungen sind in dieser Variante enthalten.

Der zweite Vorschlag beinhaltet zudem die Schaffung einer Begegnungszone zwischen Salmgasse und Rochusgasse, also ein Konzept, wie es bereits auf der “Mahü” umgesetzt wurde. Dort würde ein Limit von 20 km/h gelten. Alle Verkehrsteilnehmer dürften die Fläche gleichberechtigt nutzen. Die erste Variante würde laut Frey mit 2,1 Mio. Euro zu Buche schlagen, jene mit Begegnungsoption mit 2,9 Mio. Euro.

Parkplätze würden verloren gehen

Eine Neugestaltung der Einkaufsstraße würde einen Verlust von 60 Pkw-Stellplätzen bedeuten – zugunsten von mehr Aufenthaltsqualität für Fußgänger, wie die Grünen versichern. Zweifel diesbezüglich hat postwendend die ÖVP angemeldet. Die Grünen würden ein Mahü-Chaos im dritten Bezirk forcieren, beklagten sie in einer Aussendung.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wiener Grüne wollen nun die Landstraßer Hauptstraße verkehrsberuhigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen