Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Friedhöfe laden erstmals zum Foto-Wettbewerb

Die Stimmung auf den Wiener Friedhöfen in Bildern einfangen - die Herausforderung beim Foto-Wettbewerb.
Die Stimmung auf den Wiener Friedhöfen in Bildern einfangen - die Herausforderung beim Foto-Wettbewerb. ©Vienna.at/ Paul Frühauf
Die Wiener Friedhöfe veranstalten erstmals einen Foto-Wettbewerb. " Ein Jahr, vier Jahreszeiten, 46 Friedhöfe", so könnte man das Motto zusammenfassen. In vier Kategorien können Bilder eingereicht werden, Teilnahmeschluss ist am 4. Februar 2014. Im Unterschied zu anderen Metropolen habe Wien schon immer "eine ganz besondere Beziehung zum Thema Friedhöfe gepflegt" und ein Friedhof sei nicht nur eine Ruhestätte für Verstorbene, er ist genauso ein Ort der Ruhe und Erholung für Spaziergänger, eine Rückzugszone für viele Tiere und ein Ort, an dem Kultur, Tradition und Zeremonien gelebt werden können, so die Veranstalter des Wettbewerbs.
Der Friedhof der Namenlosen
Auf dem Friedhof der Namenlosen
Der Friedhof St. Marx
Auf dem griedhof St. Marx

Ein Jahr lang haben die Teilnehmer Zeit, besondere Perspektiven, Stimmungen oder Momente mit der Kamera auf den Friedhöfen in Wien einzufangen. Der Wettbewerb unter dem Motto “1 Jahr. 4 Jahreszeiten. 46 Friedhöfe.” wird von der Friedhöfe Wien GmbH veranstaltet und richtet sich sowohl an Hobby- als auch Profi- Fotografen jeden Alters und jeder Nationalität. Der Fotowettbewerb läuft von 4. Februar 2013 bis zum 4. Februar 2014.

Foto-Wettbewerb der Wiener Friedhöfe

 In den folgenden vier Kategorien können Bilder eingereicht werden:

Kategorie 1: Lebensraum für Tiere
Auf Wiens Friedhöfen tummeln sich die unterschiedlichsten Lebewesen – vom Reh oder Hasen, vom seltenen Singvogel bis zum allseits bekannten Marienkäfer. Geduld und Ausdauer sind hier ebenso gefragt wie ein wachsames Auge und gute Beobachtungsgabe.

Kategorie 2: Friedhöfe sind Kultur
Die Beschäftigung mit Themen, die über den Tod hinaus reichen, hat viele Architekten und Künstler zu ganz besonderen Werken inspiriert. Überraschen Sie uns mit ungewöhnlichen Blickwinkeln, die unsere Baudenkmäler interessant in Szene setzen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – von der klassischen Architekturaufnahme bis zum überraschenden Detail, von der gekonnten Innenaufnahme bis zum Schwarzweiß-Motiv.

Kategorie 3: Erholungsraum
Friedhöfe sind Inmitten des Trubels der Stadt auch Oasen der Ruhe für Erholungssuchende und Natur-Genießer, in denen man aus dem Stress aussteigen und neue Energien tanken kann. Zeigen Sie uns anhand Ihrer ideenreichen Fotos, auf welch unterschiedliche Art und Weise Friedhöfe für Freizeit und Entspannung genutzt werden können.

Kategorie 4: Stimmungsvolle Momente
Ein stiller Morgen, die ersten Sonnenstrahlen leuchten durch den Nebel, einzig das Vogelgezwitscher ist zu hören. Buntes Herbstlaub fällt auf alte Grabsteine, Schneeflocken legen sich sanft über die stillen Wege der Friedhöfe: Kaum ein anderer Ort in der Stadt kann so stimmungsvoll sein wie ein Friedhof. Ob Sie eine Landschaftstotale oder das Portrait eines Baumes am Friedhof zeigen, spielt keine Rolle. Es kommt hier vielmehr auf den richtigen Augenblick einer vergänglichen Stimmung und Ihr Auge an.

Attraktive Preise gewinnen

Eine Fachjury zeichnet die jeweils ersten drei Plätze in allen Kategorien aus.  Aus den einzelnen Siegern der vier Kategorien wird dann zusätzlich noch ein Gesamtsieger ermittelt. Der Gesamtsieger erhält ein E-Bike, im Wert von 2.000 Euro, zur Verfügung gestellt von Wien Energie. Jeder der 4 Kategorie-Sieger gewinnt einen Thermengutschein im Wert von 500 Euro. Die Zweitplatzierten dürfen sich über je einen Gutschein von Foto Sobotka im Wert von 200 Euro freuen, alle Drittplatzierten erhalten je einen Gutschein von Cyberlab.at im Wert von 50 Euro. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer, deren Bilder es bis in die Finalrunde geschafft haben, eine Urkunde und eine Einladung zur Siegerehrung.

Alle Infos zum Foto-Wettbewerb  finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Friedhöfe laden erstmals zum Foto-Wettbewerb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen