Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Dialekt: Wissen Sie was "Feidl" bedeutet?

Der Wiener Dialekt und seine Tücken: Wissen Sie was ein "Feidl" oder "Tschapperl" ist?
Der Wiener Dialekt und seine Tücken: Wissen Sie was ein "Feidl" oder "Tschapperl" ist? ©Vienna.at
Die Sprache verändert sich stetig, Modewörter kommen und gehen, vor allem die Jugend zeigt sich im Sprachgebrauch erfinderisch. Doch wie gut kennen Sie eigentlich den Wiener Dialekt? Wir waren auf Wiens Straßen unterwegs und haben gefragt: "Wissen Sie was Feidl, Owezahrer, Ansaschmäh, Tschapperl, Reparatur-Seidl und Eitrige bedeutet?"
Sprechen Sie Wienerisch?

Der Wiener Dialekt hat seine Tücken, viele Begriffe sind im heutigen Sprachgebrauch auch in der Form, in der sie ursprünglich angedacht wurden, nicht mehr geläufig. Heutzutage wird größtenteils Hochdeutsch gesprochen, auch das “verenglischen” (Anglizismen: chillen, checken, Aerobic, Job, shoppen, Action) von Wörtern wurde in den letzten Jahren immer beliebter.

Wissen Sie zum Beispiel was ein “Feidl” ist? Wir haben uns auf Wiens Straßen umgehört und einheimische, als auch ausländische Spaziergänger gefragt.

Weitere Infos zum Wiener Dialekt gibt es hier.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Dialekt: Wissen Sie was "Feidl" bedeutet?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen