Wiener Bäder: Familienbadestrand ab sofort geöffnet

©Stadt Wien/Bohmann
Der Sommer kann nach Wien kommen! Umweltstadträtin Ulli Sima eröffnet am Montag, den 2. Mai, den Familienbadestrand für die heurige Badesaison.
Wiener Bäder verzeichneten 2010 Gästeplus
Badesaison startet am 2. Mai
Das sind Wiens Freibäder

Bei der Eröffnung des Familienbadestrandes wird Ulli Sima von Gerald Loew, Leiter der MA 45, und einer Kindergruppe der Wiener Kinderfreunde unterstützt.

Am 250 Meter langen Familienbadestrand gibt es Badespaß für Familien – auch mit Kleinkindern. Die erst im Vorjahr neu errichtete Uferzone mit flachem Wasser liegt am linken Ufer der Neuen Donau zwischen U6-Brücke und Brigittenauer Brücke.

Wiener Bäder sind auf heißen Sommer vorbereitet

“Ab dem 2. Mai erwartet die Wienerinnen und Wiener wieder der volle Sommer-Badegenuss. Die Wiener Bäder sind theoretisch auf einen Jahrhundertsommer vorbereitet. Hoffen wir, dass in diesem Jahr auch das Wetter entsprechend mitspielt”, erklärte Bäderstadtrat Christian Oxonitsch schon bei den Vorbereitungsarbeiten im Gänsehäufel. “Alle Wienerinnen und Wiener sollen sich in ihren Bäder wohl fühlen können. Ob sie Entspannung suchen, Sport betreiben wollen oder Spaß haben, die Wiener Bäder versuchen bestmöglich darauf einzugehen”, so Oxonitsch weiter.

Für die Entspannung stehen in den 18 Sommerbädern insgesamt 603.420 m2 Liegefläche zur Verfügung, für Schwimmerinnen und Schwimmer 31.132 m3 Wasser und 21.650 m2 Beckenfläche. Dazu kommen in den drei Strandbädern noch 1.500 m Badestrand und rund 45.000 m2 Wasserfläche in der Alten Donau.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Bäder: Familienbadestrand ab sofort geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen