Wien-Wahl: Häupl schließt weitere Kandidatur nicht aus

Michael Häupl denkt nicht daran, der Politik den Rücken zu kehren.
Michael Häupl denkt nicht daran, der Politik den Rücken zu kehren. ©APA
Der Wiener SPÖ-Chef und Bürgermeister Michael Häupl kann sich vorstellen, nach der Wien-Wahl diesen Oktober ein weiteres Mal anzutreten.
Wien Bürgermeister seit 1945
Trends vor der Wien-Wahl

Michael Häupl hat noch lange nicht genug. Der Wiener Bürgermeister schließt nich aus, nach der Wien-Wahl am 11. Oktober noch ein weiteres Mal anzutreten. “Ich habe nicht gesagt, dass das meine letzte Wahl ist”, stellte der 65-Jährige im Interview mit der Tageszeitung Kurier klar. “Wenn es mir gesundheitlich so gut geht, wie jetzt, dann ist nicht ausgemacht, dass das meine letzte Wahl ist.”

Im Vorjahr feierte Häupl sein 20-jähriges Jubiläum im Amt des Wiener Bürgermeisters. Die Grünen erinnerten vìa Twitter postwendend an ein Häupl-Interview aus dem Frühjahr. Damals hatte der Stadtchef betont, dass er keine 25-jährige Amtszeit anstrebe. Diese würde er aber bei Absolvierung einer vollen fünfjährigen Legislaturperiode jedoch erreichen.

(APA, Red.)

>> Hier finden Sie alle Informationen zur Wien-Wahl 2015

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien-Wahl: Häupl schließt weitere Kandidatur nicht aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen