Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Rudolfsheim: Brandstiftung in somalischem Lokal

Es dürfte sich um Brandstiftung gehandelt haben.
Es dürfte sich um Brandstiftung gehandelt haben. ©APA/BARBARA GINDL
In der Nacht auf Montag ging ein Lokal in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus in Flammen auf. Die Polizei geht von Branstiftung aus.

Nachdem bereits im Mai ein somalischer Kulturverein in der Märzstraße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus durch ein Feuer zerstört worden war, ist in der Nacht auf Montag durch Brandstiftung auch ein gegenüberliegendes Lokal in Flammen aufgegangen, das der Community zuzurechnen ist. Feuerwehr und Polizei bestätigten am Freitag einen Bericht der "Presse".

Brand in Wien 15: Keine Personen verletzt

Die Feuerwehr war am 27. Juli um 2.00 Uhr mit sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften ausgerückt und hatten den Brand unter Atemschutz gelöscht. Eine darüber liegende Wohnung wurde laut Pressesprecher Lukas Schauer kontrolliert und das Stiegenhaus entlüftet. Personen kamen nicht zu Schaden.

Laut Polizei liegt Brandstiftung vor, vermutlich wurde ein Brandbeschleuniger eingesetzt. Das Landeskriminalamt ermittelt seither, auch ob ein Zusammenhang zu dem Brand am 16. Mai besteht, so eine Pressesprecherin der Wiener Polizei.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wien-Rudolfsheim: Brandstiftung in somalischem Lokal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen