Wien-Penzing: Raser mit 162 km/h geblitzt

Ein Raser ging der Wiener Polizei ins Netz.
Ein Raser ging der Wiener Polizei ins Netz. ©pixabay.com (Sujet)
Neben einer Anzeige droht einem Pkw-Lenker auch ein Führerscheinentzugs, da er am Mittwoch in Wien-Penzing mit 162 km/h gemessen wurde.

Am 27. Oktober führte die Landesverkehrsabteilung Wien einen Verkehrsschwerpunkt im Bezirk Penzing durch. Dabei wurde gegen 9.00 Uhr im Bereich der Westautobahn (A1) ein Lenker mit deutschem Kennzeichen mit 162 km/h statt der erlaubten 70 km/h von einem mobilen Radarfahrzeug geblitzt.

Neben einer Anzeige droht dem Lenker nun ein Führerscheinentzugsverfahren.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Wien-Penzing: Raser mit 162 km/h geblitzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen