Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Ottakring: Pkw-Lenker beging nach Unfall auf Thaliastraße Fahrerflucht

Die Polizei hinderte den Mann an einer erneuten Flucht.
Die Polizei hinderte den Mann an einer erneuten Flucht. ©APA (Sujet)
Nach einer Pkw-Kollision kehrte ein 42-Jähriger in der Nacht auf Sonntag zur Unfallstelle zurück, um seine Kennzeichentafel einzusammeln.

Ein 42-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 1. Dezember gerade über eine Kreuzung in der Thaliastraße und missachtete dabei den Vorrang der anderen Verkehrsteilnehmer. Auf der Kreuzung kollidierte der Fahrer mit einem zweiten Pkw-Lenker (53), der bei dem Unfall leicht verletzt wurde.

Der 42-Jährige beging zunächst Fahrerflucht, kam aber kurz darauf zu Fuß zur Unfallstelle zurück, um seine bei dem Aufprall verlorene Kennzeichentafel an sich zu nehmen und erneut zu flüchten. Er wurde von Polizeibeamten an der zweiten Flucht gehindert und angehalten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien-Ottakring: Pkw-Lenker beging nach Unfall auf Thaliastraße Fahrerflucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen