Wien-Meidling: 37-Jähriger attackierte Nachbarn wegen Lärm mit Messer

Ein 37-Jähriger attackierte seinen Nachbarn mit dem Messer, weil es wegen Lärm zum Streit gekommen war.
Ein 37-Jähriger attackierte seinen Nachbarn mit dem Messer, weil es wegen Lärm zum Streit gekommen war. ©APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)
Weil es wegen Lärm zum Streit gekommen war stach ein 37-Jähriger in der Nacht auf Montag in Wien-Meidling mit dem Messer auf seinen Nachbarn ein.

Ein 37-jähriger syrischer Staatsangehöriger soll seinem 34-jährigen Kontrahenten mit einem Messer oberflächliche Schnittwunden zugefügt haben. Wegen Lärm war es zuvor zum Streit gekommen.

37-Jähriger attackierte in Wien-Meidling Nachbarn mit Messer

Der 37-Jährige wurde daraufhin von Polizisten der Polizeiinspektion Arndtstraße festgenommen, das Messer sichergestellt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Wien-Meidling: 37-Jähriger attackierte Nachbarn wegen Lärm mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen