Wien-Marathon 2022: Alle Straßensperren im Überblick

Alle Straßensperren rund um Wien-Marathon im Überblick.
Alle Straßensperren rund um Wien-Marathon im Überblick. ©APA
Am Sonntag, 24. April 2022, findet wieder der Wien-Marathon statt. Zahlreiche Straßen in etlichen Bezirken und Öffi-Strecken werden vorübergehend gesperrt. Alle Straßensperren beim Vienna City Marathon (VCM) finden Sie hier im Überblick.

Der Wien-Marathon 2022 bringt auch heuer wieder zahlreiche Straßensperren und Umleitungen mit sich. Ingesamt sind 34 Straßen und Brücken und neun Wiener Bezirken betroffen.

Der ÖAMTC hat die wesentlichen Zu- und Abfahrten in die Bezirke am Marathon-Sonntag in Wien (24. April) zusammengestellt.

VCM: Sperre der Wiener Ringstraße von Freitag bis Sonntag

Die Ringstraße ist laut ÖAMTC zwischen Stadiongasse und Schottengasse durchgehend von Freitag, 22.04., 20:00, bis Sonntag, 24.04., 20:00 Uhr, gesperrt.

Die Ringstraße kann unter anderem in den Bereichen Johannesgasse, Schwarzenbergplatz, Kärntner Straße und Schottengasse gequert werden; die Linke Wienzeile über Pilgrambrücke, Reinprechtsdorfer Straße, Gürtel und Ullmannstraße; die Obere Donaustraße zeitweise über die Donaukanalbrücken. Wartezeiten müssen laut ÖAMTC aber eingeplant werden.

Die Zufahrt/Abfahrt zum/vom 1. und 9. Bezirk zum/vom 2. u. 20. Bezirk ist über folgende Brücken im Zuge des Donaukanals bis ca. 08:45 Uhr möglich: Friedensbrücke, Roßauer Brücke, Augartenbrücke, Salztorbrücke.

Die Abfahrt vom 1. und 9. Bezirk Richtung A23 über Franz-Josefs-Kai, Uraniastraße, Dampfschiffstraße, Weißgerber- und Erdberger Lände ist ab ca. 10:50 Uhr möglich.

Straßensperren und Umleitungen beim Wien-Marathon 2022

Die Zu- und Abfahrt zu den Bezirken 7, 8, 9: Das Befahren der Zweierlinie ist nur Richtung 6. Bezirk im Abschnitt zwischen Alser Straße und Neustiftgasse möglich (ausgenommen die Zufahrt zur Garage Museumsquartier).

Ableitungen: Burggasse (vom Gürtel kommend): Es wird ab der Gardegasse in Richtung Neustiftgasse abgeleitet. Der Anrainerverkehr aus dem 7. Bezirk (über Breite Gasse Richtung Burggasse) wird über die Museumstraße (Gegenfahrbahn) in die Neustiftgasse geleitet.

Der Verkehr auf der Lerchenfelder Straße stadteinwärts wird nach rechts in die Museumstraße und weiter in die Neustiftgasse geführt.

Der Verkehr auf der Josefstädter Straße stadteinwärts wird nach rechts in die Auerspergstraße - Museumstraße und weiter in die Neustiftgasse umgeleitet.

Der 6. Bezirk und Teile des 15. Bezirks sind laut ÖAMTC in der Zeit von 09:00 bis ca. 12:55 Uhr (während des Laufes über Linke Wienzeile und retour über Mariahilfer Straße) nur sehr eingeschränkt über Schleusen zu erreichen bzw. zu verlassen.

Zufahrten vom 3., 4. und 5. Bezirk Richtung Zentrum sind nur bis Schwarzenbergplatz, Lothringer Straße bzw. Karlsplatz möglich.

Autobahn-Sperren am Sonntag in Wien

Am Sonntag sind dann auch die Stadtautobahn, Ostautobahn (A4) und Wiener Südosttangente (A23) mit der Sperre der Abfahrt am Knoten Prater stadteinwärts sowie ab der Stadionbrücke und die Donauuferautobahn (A22) mit den Ausfahrten Kagran, B8 und Donaucity bzw. Reichsbrücke betroffen

Der ÖAMTC empfiehlt allen Autofahrenden, die Bezirke innerhalb des Gürtels sowie Teile des 2. und 20. Bezirks zu meiden bzw. großräumig zu umfahren.

Flughafen-Zufahrten am Marathon-Sonntag frei

Die Westeinfahrt ist frei, daher ist die Zufahrt zum Flughafen von Westen kommend über Hietzinger Kai, Schönbrunner Schloßstraße, Grüner Berg und Altmannsdorfer Straße zur Tangente und Ost Autobahn (A4) möglich.  

Von Süden kommend kann man über die S1 fahren. Von den Bezirken 16, 17, 18, 19, 21, und 22 geht es über die Nord- bzw. Floridsdorfer Brücke - A22 - A23. Innerstädtisch empfiehlt der ÖAMTC den Handelskai als Ausweichstrecke.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien-Marathon 2022: Alle Straßensperren im Überblick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen