Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Jugendlicher prügelte Kontrahenten ins Spital

Der Jugendliche wurde von der Berufsrettung Wien ins Krankenhaus gebracht.
Der Jugendliche wurde von der Berufsrettung Wien ins Krankenhaus gebracht. ©Berufsrettung
Bei einem Streit in der Wiener Innenstadt wurde in der Nacht auf Dienstag bei einem Streit schwer verletzt. Nach zwei Jugendlichen wird gefahndet.

In der Nacht auf Dienstag kam es auf dem Morzinplatz in der Wiener Innenstadt zu einem Streit unter alkoholisierten Jugendlichen. Dabei verletzte ein 17-jähriger Pole seinen Kontrahenten durch zahlreiche Faustschläge, sodass er durch die Berufsrettung Wien mit einer Rissquetschwunde im Gesicht, Verletzungen im Schulterbereich und zahlreichen Prellungen in ein Spital gebracht werden musste.

Fahndung nach zwei Komplizen

Zeugen wollten dem schwerverletzten Jugendlichen zur Hilfe eilen, wurden aber von zwei weiteren Jugendlichen abgehalten. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und auf freiem Fuß angezeigt. Nach seinen beiden Komplizen wird noch gefahndet.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Wien: Jugendlicher prügelte Kontrahenten ins Spital
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen