Wien-Fünfhaus: E-Scooter-Dieb mit Drogen verhaftet

Die Polizei hat in Wien-Fünfhaus einen mutmaßlichen E-Scooter-Dieb festgenommen
Die Polizei hat in Wien-Fünfhaus einen mutmaßlichen E-Scooter-Dieb festgenommen ©APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)
Die Polizei hat in Wien-Fünfhaus einen 25-Jährigen mit einem vermeintlich gestohlenen E-Scooter angehalten. Bei ihm wurden Drogen gefunden. Er wurde verhaftet.

Polizeibeamte wurden in der Nacht auf Dienstag auf einen 25-jährigen auf einem E-Scooter aufmerksam.

Polizei findet Drogen bei E-Scooter-Dieb in Wien-Fünfhaus

Bei der anschließenden Kontrolle machte der Mann widersprüchliche Angaben zur Herkunft seines E-Scooters. Zudem wirkte er durch Drogen beeinträchtig. Die Polizisten fanden bei dem 25-Jährigen Crystal Meth und Cannabis. Der Mann verweigerte aber eine Untersuchung durch den Amtsarzt. Die Beamten beschlagnahmten den E-Scooter. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten zudem fest, dass sich der slowakische Staatsbürger unrechtmäßig in Österreich aufhält. Er wurde festgenommen und in ein Polizeianhaltezentrum gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wien-Fünfhaus: E-Scooter-Dieb mit Drogen verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen