Wien-Floridsdorf: Trio brach Paketempfangsbox auf

Ein 18-Jähriger wurde vorläufig festgenommen.
Ein 18-Jähriger wurde vorläufig festgenommen. ©APA
Die Wiener Polizei wurde am Freitag nach Floridsdorf gerufen, weil drei junge Männer eine Paketempfangsbox aufgebrochen haben sollen. Ein 18-Jähriger konnte festgenommen werden.

Drei junge Männer wurden am Freitag von einem Paketboten beobachtet, wie sie eine Paketempfangsbox in der Achengasse in Wien-Floridsdorf aufgebrochen haben sollen. Die drei Tatverdächtigen sollen in weiterer Folge in verschiedene Richtungen geflüchtet sein, wobei der Paketbote die Verfolgung eines Tatverdächtigen aufnehmen und ihn mithilfe von Zeugen anhalten konnte. Der 18-jährige Russe wurde vorläufig festgenommen. Eine Sofortfahndung nach den beiden anderen Tatverdächtigen verlief erfolglos.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Trio brach Paketempfangsbox auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen