Wien-Brigittenau: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Die Wiener Polizei hat zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt.
Die Wiener Polizei hat zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt. ©APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)
Die Wiener Polizei hat in Wien-Brigittenau zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt. Neben Spraydosen wurde auch Cannabiskraut sichergestellt.

Bei einem Streifendienstes haben Wiener Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau zwei Personen bemerkt, die eine Lärmschutzwand bei einer Autobahnabfahrt mit einer Lackdose besprühten.

Graffiti-Sprayer in Wien-Brigittenau von Polizei ertappt und angezeigt

Die beiden Graffiti-Sprayer versuchten zu flüchten, die Polizeibeamten konnten aber Einen der Beiden anhalten. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten neben mehreren Spraydosen auch Cannabiskraut. Bei der Vernehmung verweigerte der 20-Jährige die Aussage. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wien-Brigittenau: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen