Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wettervorhersage verspricht Sonne und milde Temperaturen in Wien

Auf bis zu 18 Grad klettern die Temperaturen in der kommenden Woche.
Auf bis zu 18 Grad klettern die Temperaturen in der kommenden Woche. ©dpa
Viel Sonne und milde Temperaturen bringt in der kommenden Woche hoher Luftdruck im Alpenraum. Die Wetterexperten von der Zentralanstalt Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien prognostizieren Frühlingsgefühle.

Am Montag soll sich laut ZAMG das strahlend sonnige Hochdruckwetter vom Wochenende fortsetzen. Lokale Frühnebelfelder machen rasch überall der Sonne Platz, über weite Strecken ist der Himmel wieder wolkenfrei. Nur regional zeigen sich ein paar hohe Wolken am Himmel. Der Wind weht schwach bis mäßig aus überwiegend Ost bis Südost, nur vom oberösterreichischen Alpenvorland und Donauraum bis ins westliche Mostviertel frischt der Wind aus Ost tagsüber teils lebhaft auf. Frühtemperaturen minus vier bis plus drei Grad, Tageshöchsttemperaturen zehn bis 16 Grad.

Viel Sonne am Dienstag und Mittwoch

Von der Früh weg scheint auch am Dienstag wieder im ganzen Land die Sonne. Höchstens da und dort zeigen sich ein paar hohe Wolken. Der Wind weht schwach, im Osten und am Alpenostrand mäßig, tagsüber mitunter etwas auffrischend aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen meist minus drei bis plus vier Grad, Tageshöchsttemperaturen zehn bis 16 Grad.

Am Mittwoch bleibt es verbreitet sonnig, oft ist es wolkenlos. Der Wind weht meist nur schwach, am Alpenostrand bläst hingegen mäßiger Nordwind. Frühtemperaturen minus fünf bis plus vier Grad, Tageshöchsttemperaturen neun bis 17 Grad.

Bis zu 18 Grad sind möglich 

Verbreitet scheint die Sonne auch am Donnerstag von einem strahlend blauen Himmel. Der Wind weht meist nur schwach, im oberösterreichischen Donauraum weht hingegen mäßiger Ostwind. Frühtemperaturen minus vier bis plus drei Grad, Tageshöchsttemperaturen neun bis 18 Grad, am wärmsten ist es im Westen. Und so sollte es auch am Freitag bleiben. (APA)

Hier geht’s zur ständig aktualisierten Wetter-Vorschau für Wien.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wettervorhersage verspricht Sonne und milde Temperaturen in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen