Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weltspartag: Wie sinnvoll ist sparen, Herr Hopfner?

©VOL.AT/Hofmeister/Wohlgenannt
Anlässlich der Weltsparwoche spricht Bankensprecher Wilfried Hopfner über die Sinnhaftigkeit des Sparens in Zeiten des Negativzinses.
Fast keine Zinsen mehr

Seit über 90 Jahren feiert man in Österreich den Weltspartag und die Weltsparwoche. Doch rentiert sich dies noch in Zeiten von niedrigen Zinsen? Wilfried Hopfner, Bankensprecher für Vorarlberg ist davon überzeugt.

Im Talk mit VOL.AT TV spricht er über die Sinnhaftigkeit des Sparens, ob Vorarlberger noch sparen können und wie man mit Negativzinsen umgeht. Immerhin droht in Österreich nicht, was in anderen europäischen Ländern bereits Thema ist: Der OGH entschied gegen Negativzinsen auf Sparanlagen von Privatkunden.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Weltspartag: Wie sinnvoll ist sparen, Herr Hopfner?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen