Welche Koalition würden Sie nach der Nationalratswahl 2013 bevorzugen?

Umfrage: Für welche Koalition würden sich VIENNA.AT-User entscheiden?
Umfrage: Für welche Koalition würden sich VIENNA.AT-User entscheiden? ©APA
In wenigen Tagen ist es so weit: Die Nationalratswahl 2013 findet statt. Daher können VIENNA.AT-User nun schon heute entscheiden: Welche Koalition würden Sie nach der Wahl bevorzugen?
So würden Sie derzeit wählen
SPÖ liegt weiter vorne

Nach der bereits ausgewerteten Umfrage, welche Partei VIENNA.AT-User momentan bei der Nationalratswahl 2013 wählen würden, stellen wir nun die Frage, welche Koalition wohl am besten bei VIENNA.AT-Lesern ankommen würde.

Laut aktuellen Umfragen werden FPÖ und Grüne  gegenüber dem Ergebnis von 2008 wohl deutlich zulegen. Das Team Stronach wird laut vorliegenden Daten den Einzug locker schaffen, muss aber mit weniger Stimmen rechnen als noch in der ersten Jahreshälfte. Fraglich scheint der Einzug in den Nationalrat für das BZÖ. Und auch die neue Partei NEOS hat nur schwache Chancen auf das Überspringen der Vier-Prozent-Hürde. Betrachtet man die Umfragen seit Juli, so liegt die SPÖ in der Sonntagsfrage zwischen 26 und 28 Prozent; die ÖVP kommt auf 22 bis 26 Prozent, mit zuletzt fallender Tendenz.

Sonntagsfrage - SP… voran

Welche Koalition würden VIENNA.AT-User nach der Wahl am 29. September 2013 bevorzugen?

In der unten angeführten Umfrage haben wir uns einige Koalitions-Möglichkeiten unter Berücksichtigung der letzten Umfrage-Ergebnisse überlegt. Die Umfrage startet am 25. September 2013 und endet am 27. September 2013 um 23.59 Uhr.

Hier finden Sie alle Informationen zur Nationalratswahl 2013.

[poll id=”245″]

  • VIENNA.AT
  • Nationalratswahl
  • Welche Koalition würden Sie nach der Nationalratswahl 2013 bevorzugen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen