Weitere Vorarlberger Finanzhilfe für Kriegsflüchtlinge aus Syrien

Die Vorarlberger Landesregierung stellt weitere Mittel zur Hilfe für Menschen aus Syrien bereit, die vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat in Nachbarländer geflohen sind. Das Rote Kreuz erhält 40.000 Euro für die Betreuung syrischer Flüchtlinge im Libanon.


Bereits im Juni hat das Land Vorarlberg Hilfsgelder in Höhe 35.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Geldmittel gingen an das Hilfswerk Austria, das in Beirut vom Krieg traumatisierte Menschen – vor allem Kinder – betreut, sowie die Aktion Nachbar in Not.

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: +43 (0) 5574/511-20141
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

+43 (0) 664/62 55 668
+43 (0) 664/62 55 667

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0010 2013-09-11/08:40

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Weitere Vorarlberger Finanzhilfe für Kriegsflüchtlinge aus Syrien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen