Weiterbildungsprogramm mit über 1.000 Veranstaltungen

Das Land Vorarlberg unterstützt die Angebote des Jugend- und Bildungshauses St. Arbogast heuer mit einem Beitrag von 92.500 Euro. "Die Seminar- und Kursprogramme von St. Arbogast sind fester Bestandteil der Vorarlberger Bildungslandschaft, das Haus gehört seit mehr als 50 Jahren zu den wichtigsten Anbietern in Sachen Erwachsenenbildung", sagt Landesrätin Andrea Kaufmann.


Besonders erfreulich ist für Landesrätin Kaufmann, dass die innovativen Methoden und Veranstaltungsformate von St. Arbogast auch über die Landesgrenzen hinaus Anerkennung finden. So erhielt das Haus für das Projekt “Tage der Utopie” den Österreichischen Staatspreis für Erwachsenenbildung 2011 in der Kategorie “Innovation”. Das “Dialogprojekt Arbogast” findet seinen Niederschlag in zahlreichen Projekten des bürgerschaftlichen Engagements und den BürgerInnen-Räten in verschiedenen Vorarlberger Gemeinden.

Eine wichtige Zielgruppe von St. Arbogast sind auch Kinder und Jugendliche, die außerhalb des schulischen Umfelds wertvolle Lernerfahrungen machen können, was auch für ihre Bildungswilligkeit in der Zukunft wichtig ist. Im Kalenderjahr 2011 konnten über 7.000 junge Menschen das Bildungshaus als einladenden Lern- und Erfahrungsort nutzen.

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0022 2013-03-14/08:39

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Weiterbildungsprogramm mit über 1.000 Veranstaltungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen