Wegen Drogenhandel festgenommen

Drei junge Asylanten wurden am Donnerstag bei einer Kontrolle in Buchs verhaftet, nachdem sie einem Scheinkäufer Drogen verkauft hatten.

Während der sechsstündigen Kontrolle im Rheintal und St. Galler Oberland in Bussen und Zügen sowie in Buchs wurden drei Personen wegen Handels mit Kokain festgenommen. Einer der Festgenommenen trug ausserdem mehrere hundert Franken Bargeld bei sich. Dieses Geld wurde sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Wegen Drogenhandel festgenommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.