Wegen Bierdosen: Einbruchsdiebstahl in Wien-Landstraße

Das Stadtpolizeikommando Landstraße konnte einen Mann (39) anhalten, so die Wiener Polizei.
Das Stadtpolizeikommando Landstraße konnte einen Mann (39) anhalten, so die Wiener Polizei. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Schlechter Tag für einen Supermarkt in der Erdbergstraße in Wien-Landstraße? "Eine Zeugin beobachtete, wie ein Mann die Schiebetüre eines Supermarktes gewaltsam geöffnet haben und dann mit mehreren Dosen Bier aus dem Geschäft geflüchtet sein soll", so die Polizei am Montag.

Dem Stadtpolizeikommando Landstraße gelang es bei einer Sofortfahndung, den Tatverdächtigen anzuhalten, berichtet die Landespolizeidirektion Wien in einer Aussendung vom Montag. Er zeigte sich geständig und erklärte, dass er eben zur Filiale zurückkehren wollte, um noch mehr Bier zu holen. Der Österreicher wurde vorläufig festgenommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wegen Bierdosen: Einbruchsdiebstahl in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen