Wasserleiche in der Donau bei der U1 Station Donauinsel entdeckt

In der Nähe der Wiener Reichsbrücke wurde eine Wasserleiche aus der Donau geborgen.
In der Nähe der Wiener Reichsbrücke wurde eine Wasserleiche aus der Donau geborgen. ©APA (Symbolbild)
Am Samstagnachmittag fanden Passanten in der Nähe der Wiener Reichsbrücke bei der U1-Station Donauinsel eine Wasserleiche. Die Identität des jungen Mannes ist derzeit noch unklar.

Passanten entdecken am Samstagnachmittag in der Wiener Donau nahe der Reichsbrücke die Leiche eines jungen Mannes, das bestätigte Polizeisprecher Thomas Keiblinger am Sonntag. Die Todesumstände sind ebenso unklar wie auch die Identität des Toten. Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen die Leiche am Samstag aus dem Wasser. Die Polizei prüfte am Sonntag Abgängigkeitsanzeigen, eine Obduktion wurde angeordnet.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wasserleiche in der Donau bei der U1 Station Donauinsel entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen