Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wanderer 100 Meter abgestürzt: Schwerverletzt

Der Mann erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen.
Der Mann erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen. ©Bilderbox/Archiv
Etwa 100 Meter ist am Donnerstag ein 51-jähriger Wanderer aus Kirchham (Bez. Gmunden) beim Abstieg von der Katrin in Bad Ischl (ebenfalls Bez. Gmunden) abgestürzt. Er erlitt schwere Verletzungen.

Gemeinsam mit seinem Begleiter stieg er auf einem Wanderweg von der Katrin in Richtung Bad Ischl ab, als er Bereich des Plattenkogels ausrutschte. Er stürzte etwa 100 Meter über steiles felsendurchsetztes Gelände ab.

Bad Ischl: Schwere Verletzungen erlitten

Der schwerverletzte Mann musste von der Bergrettung Bad Ischl über unwegsames Gelände zu einem Forstweg getragen werden. Anschließend wurde er in das Krankenhaus eingeliefert, so die Polizei am Freitag.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich
  • Wanderer 100 Meter abgestürzt: Schwerverletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen