Waldbrand in Winzendorf im Bezirk Wiener Neustadt

Der Waldbrand im Bezirk Wiener Neustadt erstreckte sich über 6 Hektar.
Der Waldbrand im Bezirk Wiener Neustadt erstreckte sich über 6 Hektar. ©einsatzdoku.at
Im Bezirk Wiener Neustadt brach Donnerstag früh ein Waldbrand aus. Bei dem Brand wurde eine kleine Kapelle, der sogenannten Waldandacht, vollständig vernichtet.
Bilder des Brandes

Ein Erkundungsflug eines Polizeihubschraubers ergab, dass eine Fläche von etwa sechs Hektar von dem Waldbrand im Bezirk Wiener Neustadt betroffen war, das berichtete das Landesfeuerwehrkommando Niederösterreich. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, die Löscharbeiten dürften aber aufgrund von glosenden Baumstämmen und brennendem Unterholz noch länger andauern. Im Einsatz befinden sich etwa 130 Feuerwehrleute, die hunderte Meter Schlauchleitungen verlegen mussten, um Löschwasser zum Brandherd zu bringen. Die Ursache für den Waldbrand ist noch unklar.

Waldbrand – Gefahr durch Trockenperiode

Das Landesfeuerwehrkommando warnte aus aktuellem Anlass vor der Gefahr von Waldbränden durch die seit Wochen anhaltende Trockenperiode. Die Waldböden sind derzeit völlig ausgetrocknet. In den letzten drei Tagen mussten Feuerwehren in Niederösterreich bereits zu zehn Wald- und Wiesenbränden ausrücken.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Waldbrand in Winzendorf im Bezirk Wiener Neustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen