Waldbrand bei Einsiedlerhütte

Eine Einsiedlerhütte im Wald unterhalb des "Känzele" hat am Freitag Nachmittag Feuer gefangen. Die Flammen griffen auf mehrere Tannen über.

Der Eremit war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zugegen, die Feuerwehren Feldkirch-Stadt und Nofels rückten mit 45 Männern aus und brachten das Feuer in unwegsamem Gelände zwischen Feldkirch und Göfis unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Waldbrand bei Einsiedlerhütte
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.